PostHeaderIcon The Quiet Hole

Ja da war sie wieder, die ruhige Zeit. Also eigentlich ja nicht…

Einer meiner Stammclubs hat zugemacht, in dem Gebäude hat ein neuer Club eröffnet, im anderen habe ich eine kreative Pause eingelegt (wenn man von den Songs, die man spielt, genervt ist, sollte man mal Pause machen). Das heisst aber nicht, dass ich musikalisch untätig war. Wer meine Künstlerseite auf Facebook verfolgt weiss, dass ich permanent nach neuer Musik suche und sie gerne mit der Welt teile. Und manchmal hat man sogar etwas Zeit, neben dem zwanzigsten Umschreiben der Tracklist für den neuen #PUZZLECAST, ein wenig eigene Musik zu machen, genauer gesagt, 7 (!!) Tracks in 6 Wochen. Wenn es läuft, dann läuft es.

Da diese Tracks voll mit klitzekleinen Samples sind, die das Soundcloud Copyright System ja so gar nicht mag, habe ich mich entschlossen, alle 7 Tracks via Dropbox zum freien Download abzugeben. Insgesamt sind es 2 „Päckchen“, die „Explorer EP“ und die „Birth EP“. Explorer ist sehr spacig angehaucht, mit Audiosequenzen von Liveübertragungen der NASA, flächigen spacigen Sounds, Melodien und viel Raum. Die „Birth EP“ hingegen widmet sich komplett dem 3.1.2012. Wer mich kennt, weiss, worum es geht. Alle anderen haben gleich die Gelegenheit, sich die Tracks komplett anzuhören und gerne auch zu spielen.

BIRTH EP: DOWNLOAD

EXPLORER EP: DOWNLOAD

Kommentieren

UPCOMING GIGS
CONFIRMED FOR 2017

29.4. - Private Wedding
FIND ME
CATEGORIES
ARCHIVE
LOGIN
Twitter Feed
Instagram